background
logotype

Startseite

Was bietet das DeTelefon?

Das neue DeTelefon wird es der Verbraucherin und dem Verbraucher ermöglichen, auch per Telefon verschlüsselt, geschützt und nachweisbar zu kommunizieren.

Was bedeutet verschlüsselt? Das DeTelefon wird die Sprachinformation verschlüsseln, bevor sie über das Telefonnetz übertragen wird. Die Verschlüsselung erfolgt über einen sog. Ende-zu-Ende-Ansatz, das heißt, dass die Kodierung bereits auf dem Absendergerät und die Dekodierung erst auf dem Empfängergerät stattfindet. Dazu kommen neueste, von deutschen Forschern entwickelte akustische Methoden zum Einsatz, die mit technischen Methoden nicht zu knacken sind.

Was bedeutet geschützt? Die Verschlüsselung sorgt dafür, dass Telefongespräche, die von Dritten abgefangen bzw. mitgeschnitten werden, vollkommen unverständlich bleiben. Die nahezu unknackbaren Verschlüsselungsmethoden machen somit das gesprochene Wort absolut unzugänglich und schützen die Kommunikation effektiv.

Was bedeutet nachweisbar? Das neue DeTelefons wird einen Kartenleser haben, der den neuen Personalausweis lesen kann. Auf dem Personalausweis ist ein digitaler Schlüssel gespeichert, der vom deutschen Staat jeweils nur einmalig an jede Bürgerin und jeden Bürger vergeben wird. Man kann über den verwendeten Schlüssel also jederzeit nachvollziehen, wer ein DeTelefons benutzt. Auf beiden Seiten wird angezeigt, wer das DeTelefons am jeweiligen anderen Ende benutzt.

Der Schlüssel kann nicht vom Personalausweis entfernt oder kopiert werden, so dass ein Missbrauch durch Dritte ausgeschlossen werden kann. Bei Verlust des Personalausweises kann man den Schlüssel selbstverständlich sperren lassen. Der Ersatzsausweis enthält dann einen neuen, wiederum eindeutig zuzuordnenden Schlüssel.

2017  DeTelefon   globbers joomla templates